Dieser Buchtipp ist die zweite Biografie, die ich in meinem Leben gelesen habe – und ich werde dies ab jetzt fortsetzen, weil es soooooo schön war. Es sich als Tradition etabliert, dass die First Lady of the United States Ihre Memoiren verfasst. Ansonsten ist FLOTUS weder ein offizieller Job, noch wird er von offiziellen Pflichten begleitet. Das aktuellste Buch dieser Reihe ist Michelle Obama’s „BECOMING: Meine Geschichte“.

Während der Amtszeit von Barrack Obama habe ich, gefühlt und ohne Nachrichten zu schauen, nicht viel von Ihr gehört – daher ist es jetzt umso interessanter und Michelle spricht Kartext. Sie schreibt nicht nur über Ihre eigene Herkunft und dem Leben vor und mit „Barry“, sondern erzählt interessante und authentische Geschichten und scheut sich nicht davor auch Kritik zu äußern. Zum Beispiel wie die Medien jeden Ihrer Schritte be- und verurteilt haben. Sehr interessant ist, dass es sich im Weißen Haus kostenlos wohnt inklusive der Angestellten, jedoch darf man sein Essen selber zahlen. Dieses Buch ist äußerst empfehlenswert, wenn du dich für die Person, die Zeit im Weißen Haus oder die Beziehung der beiden interessierst. Politik interessiert selbst Mrs. Obama kaum, so wie auch mich.

Und immer wieder taucht diese Frage auf, die wir wahrscheinlich alle kennen:

Bin ich gut genug?

Die Antwort ist ganz einfach: Ja, das bist du!


Ein sehr interessantes Interview:
YouTube – Full Interview: Michelle Obama Talks To Stephen Colbert

Eine der denkwürdigen Beiträge:
YouTube – Michelle Obama Tried to Escape the White House

Und zu Ihren Ehren bekam Sie gebührende Anerkennung:
YouTube – A Look Back at Former First Lady Michelle Obama’s Impact on America


Kategorien: Buchtipp

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.