Es ist Zeit  für positive Gedanken!

Was bringen dir positive Gedanken, während die Welt scheinbar vor der Tür untergeht? Es ist ganz einfach: je schöner deine Gedanken sind und je entspannter du sein kannst, desto mehr Freude und Ideen kommen zu dir. Du bist und bleibst gesund und steckst andere damit an, indem du ein Leuchtturm für Andere wirst.
Diese Krise, ist deine und unsere größte Entwicklungschance, so viele Systeme, die wir sinnfrei finden, sind JETZT außer Kraft gesetzt (z.B. unser Schulsystem). Die Automobilindustrie und Modeläden sind nicht Systemrelevant, sondern z.B. die Liebe Müllabfuhr, Kassierer und das komplette Gesundheitssystem.
Was können wir jetzt tun? Es gibt drei Instanzen: zuerst kümmerst du dich um dich selbst, dann hast du die Energie in deiner Umgebung etwas zu bewegen und dann wird sich daraus ein größerer Nutzen ergeben! Ganz bestimmt sogar für die ganze Welt, und das nur weil Du diesen scheinbar kleinen Beitrag für dich selbst geleistet hast!

Was kannst du also heute für dich tun? Nutze die #zuHausebleiben als Zeit für dich selbst und deine Einstellung, deine Bildung und deine Gang, Familie, deinen Freundeskreis. Etwas abschalten mit einem Streaming-Dienst ist in Ordnung, ist jedoch auch keine Erleichterung für die Umwelt. Schenke Verschwörungstheorien keine Aufmerksamkeit, und niemals etwas Negativem (egal ob Panik oder Kettenbrief). Nicht jeder Experte ist wirklich ein Experte. Also die einfachen Grundregeln:


Sei gut zu Dir selbst (positive Gedanken),
Ernähre dich gut (Gemüse statt Nudeln)
Bleib‘ entspannt und positiv (Meditation)
Verbinde dich mit den Menschen („digital“)
Achte auf deine Hygiene
(Hände waschen + nur hilfreiche Informationen)

 

 

 

 


Gönn‘ dir ein Buch, einen Podcast oder ein Online-Training, dass dir weiterhilft. Wenn du absolut keine Idee hast, dann empfehle ich dir gern ein paar Ansätze:

Tobias Beck – Statement zur aktuellen Situation

 

Podcast:
Marc’s kleine Welt 

YouTube:
Hirschhausen zu Haus

Bücher:
Unbox your Relationship!: Wie du stabile Beziehungen aufbaust
Unbox your Life!: BEWOHNERFREI®: Das Geheimnis für deinen Erfolg im Leben

Meditationen:
NLP-Shop.de
meine Empfehlung: Entspannt Gesund und Ganz tief Entspannen


Was kannst du für andere tun? Es gibt viele Optionen, von Facebook bis nebenan.de. Du kannst deine Kontaktdaten für Nachbarn aushängen und z.B. Einkäufe erledigen. Mein aktueller Favorit ist: Atem-Schutzmasken selbst nähen und Seife selbst herstellen. Oder eine Minute Applaus um 21 Uhr … und die absolute Nummer 1 natürlich: Bleib‘ zu Hause!
Und bitte nutze die Zeit um etwas für dich zu tun, dazu zählt: maximal einmal Nachrichten am Tag, lass dich nicht verrückt machen. Und spende, was du entbehren kannst, der minimale Einsatz den jeder hat, ist eine Minute Zeit, ein Anruf, ein nettes Wort.

Meine Lieblingsprojekte sind: Folding@Home und BOINC. Diesen Diensten leihe ich mit meinem Gaming-Computer Rechenzeit zur Berechnung von Heilungsmethoden, also aktuell auch Corona. Ein Hoch auf „Verteiltes Rechnen“ 🙂


Was kannst du für die Umwelt generell tun?
Schau‘ dir meine anderen Artikel an:

#Umwelt + #Klima
#Umweltbewusstsein
#Gesunde Ernährung


 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.